Kompensationsflächenmanagement

Nach dem Baugesetzbuch und dem Naturschutzrecht sind Eingriffe in Natur und Landschaft durch Kompensationsmaßnahmen auszugleichen. Die Maßnahmen dienen zur nachhaltigen Aufwertung und langfristigen Sicherung von Freiräumen für Flora, Fauna und Bevölkerung.

Um eine sinnvolle Steuerung und Bündelung von Kompensationsmaßnahmen auch über Gemarkungsgrenzen hinweg zu ermöglichen, soll nach und nach ein gemeinsames, regionales Kompensationsflächenmanagement (ReKo) aufgebaut werden. Das Bearbeitungsgebiet umfasst die 14 Städte und Gemeinden im Verdichtungsraum Friedrichshafen-Ravensburg-Weingarten mit Randzonen (Kooperationsraum). Daneben sind auch die Landkreise Bodenseekreis und Ravensburg am Projekt beteiligt.

Durch das Kompensationsflächenmanagement soll der ökologische Ausgleich erleichtert und das vorhandene Umsetzungsdefizit verringert werden. Dies ist nötig, da aufgrund der derzeitigen wirtschaftlichen Entwicklung der Druck auf die verfügbaren landwirtschaftlichen Freiflächen bereits erheblich zugenommen hat und es auf einzel-kommunaler Ebene schwieriger wird, geeignete ökologische Ausgleichsflächen zu finden und zu erwerben.

Die bereits deutlich gestiegenen Preise für landwirtschaftliche Grundstücke bzw. die Pachten lassen befürchten, dass die in den Flächennutzungsplänen und den Fachplanungen beabsichtigten Vorhaben im Zweifel wegen des vor Ort zukünftig nicht mehr zu realisierenden Ausgleichs evtl. nicht mehr umgesetzt werden können. Darüber hinaus sollte "die Summe der Ausgleichsmaßnahmen am Ende auch ein sinnvolles Ganzes", sprich einen Biotopverbund, ergeben.

Vor diesem Hintergrund haben die beteiligten 16 Partner zusammen mit dem Regionalverband am 09.04.2014 die GmbH "Regionaler Kompensationspool Bodensee-Oberschwaben" (ReKo) gegründet.

Die Geschäftsführung liegt beim Regionalverband Bodensee-Oberschwaben. ReKO hat seine operative Tätigkeit im Laufe des Jahres 2014 aufgenommen und bemüht sich, den Bedarf an Ökopunkten für seine Gesellschafter in den nächsten Jahren angemessen zu decken.